Menü einblenden
en

REFERENZ

1090 Wien, Berggasse 35

A PLACE TO CALL HOME – Die Berggasse 35 ist ein historischer Ort der Verbindungen. Nach Plänen von Franz von Neumann wurde hier im Jahr 1898 die Centrale II des Staatstelephones, ein Vermittlungsamt errichtet.
Heute – über ein Jahrhundert später – wurde das in Gründerzeit-Architektur gebaute Haus behutsam und zeitgemäß adaptiert. In bester Lage, im Herzen des Alsergrundes, entsteht das Projekt BERGGASSE 35 – ein neuer Ort an dem man sich schon lange zu Hause fühlt.
Den Spirit erleben, die Zukunft denken. Die historische Substanz, die modernen Materialien und das klare und offene Raumkonzept ergeben eine charmant-elegante Ménage á trois.
Das Wohnen in der Berggasse 35 ist mit einer besonderen Art von Erfahrung verbunden. Es erfüllt seinen Zweck, aber erschöpft sich nicht darin. Denn Leben ist mehr wert.


Energiekennzahlen: HWB 31,94 fGEE 0,81

Der Baubeginn startet 2017, die Fertigstellung ist für Mitte 2019 geplant.


Besuchen Sie auch die Projektwebsite unter: http://www.berggasse35.at/

Lage / Umgebung

Die Berggasse 35 in 1090 Wien ist ein Ort der Zusammenkunft – eine zentrale Adresse in einem der schönsten Bezirke Wiens. Die historische Umgebung, der persönliche Umgang, die von jungen Cafés, traditionellen Restaurants und angesagten Shops gesäumten Straßen laden zum Verweilen ein.
Weltstadtatmosphäre geht hier mit Ruhe einher – ein ideales Wohn- und Kulturquartier. Ob das Freud Museum, das Schauspielhaus, die Servitengasse oder der Donaukanal – abwechslungsreiche und kurze Wege lassen den Bewohnern mehr Zeit für das Wesentliche.
Durch die zentrale sowie verkehrsgünstige Lage ist die Berggasse 35 bestens erreichbar. In wenigen Gehminuten befindet sich die U2 & U4, sowie von der Hauptverkehrsachse Schottentor ausgehend, die Straßenbahnlinien 37,38, 40, 41, 42.

captcha